Lac de Gerardmer, Frankreich.

Lac de Gérardmer, Frankreich.

Der Badesee von Gerardmer in den Vogesen.

 

Hier gibt es alle Möglichkeiten des Wasser-Sports.

Lac de Gerardemer. Blumenreiche Uferpromenade.
Lac de Gerardemer. Blumenreiche Uferpromenade.

Der Lac de Gerardmer verführt zum Baden, zum Angeln, zum Mieten eines Ruderboots, oder auch zu einer Ausfahrt mit einem der Ausflugsboote. Des Weiteren ist der See, mit blumenreicher Uferpromenade, ein Ausgangspunkt für Wanderungen.

Angeln am Lac de Gerardmer.

Im Office de Tourisme kann man eine Tageskarte zum Angeln erhalten. Am See gibt es außerdem eine Tafel mit Erklärung der zahlreichen Fischarten.

In Gerardmer ist immer etwas los.

Ein Bruder Victor Hugos hat das Touristen-Städtchen Gerardmer die „Perle der Vogesen“ genannt, er dürfte nicht ganz Unrecht haben. Im Sommer ist Gerardmer sehr frequentiert, daher die Ruhe fehlt etwas. Aber das ist natürlich auch eine Geschmacksfrage. Aufgrund dessen gibt es ein ständiges Sehen und Gesehen werden.

Ist allerdings die Sonne nicht mehr da, ist Schluss an der Uferpromenade; zumindest bei den Einheimischen. Das Leben spielt sich dann in der nahegelegenen Fußgängerzone ab. Vorhanden sind Diskotheken, Bars, Restaurants und Geschäfte, sowie diverse Eis-Cafes.

 Ein Tipp für den Regentag: das Hallenbad von Gerardmer.

Das Hallenbad befindet sich in der Rue des Pêcheurs, also fast direkt am See.

Am Boots-Anleger. Lac de Gerardmer.
Am Boots-Anleger. Lac de Gerardmer.

Im Hintergrund ist das Gebäude mit dem hellen Pyramidendach sichtbar. Es ist nicht allzu teuer und deshalb auch ein Tipp für einen Regentag. Zur Sommerzeit wird das Hallenbad nicht für den Schulbetrieb genützt und somit gibt es daher keine Einschränkung bezüglich der Nutzbarkeit.

 

Besichtigungs-Boot vor dem Spiel-Casino. Lac de Gerardmer.
Besichtigungs-Boot vor dem Spiel-Casino. Lac de Gerardmer.

Hinter dem Besichtigungsboot sehen Sie das Spiel-Casino. Dort gibt es die typischen einhändigen „Banditen“, aber auch alle anderen Glücksspielarten. Essen, oder ins Kino gehen ist dort auch möglich.

Nachfolgend einige Impressionen und Informationen zum Lac de Gerardmer.

Rote Tretboote und kleine Holzbrücke. Lac de Gerardmer.
Rote Tretboote und kleine Holzbrücke. Lac de Gerardmer

Ein Blick von der Uferpromenade auf den Lac de Gerardmer. Auf dem Foto ganz im Hintergrund links, wäre außerdem der Kletterpark ACROSPHERE zu suchen. Auf dem Bild ist er hingegen nicht direkt sichtbar. Darüber hinaus gibt es entlang der Uferpromenade, also rechts von der kleinen Holzbrücke, für die Kinder zusätzlich ein traditionelles Karussell und verschiedene Verkaufs-Buden die Süßigkeiten anbieten. Es werden gebrannte Mandeln, Eis, sowie Ansichtskarten und andere Souvenirs veräußert.

 

 Gerardmer ist eine Stadt des Sports.

Surfer und Schwimmer am Lac de Gerardmer.
Surfer und Schwimmer am See von Gerardmer.

Neben der Surfschule finden Sie praktisch alle Möglichkeiten des Wassersports vor.

Außerdem wird im Sommer der Wettbewerb Durchschwimmen des Sees durchgeführt, ebenso wie im Herbst das internationale Triathlon.

Auch die „Tour de France“ war schon öfters zu Gast.

Möchten Sie eine kleine Bootsfahrt auf dem Lac de Gerardmer wagen?
Besichtigungsbootauf dem See. Lac de Gerardmer.
Besichtigungsbootauf dem See. Lac de Gerardmer.

Mit einem der Besichtigungs-Boote könnte man den See umrunden.

Ausflugsboot auf dem See. Lac de Gerardmer.
Ausflugsboot auf dem See. Lac de Gerardmer.

Es gibt zahlreiche Boote, in allen denkbaren Variationen, die man mieten kann.

Die Rue Charles de Gaulle in Gerardmer war ein Drehort des Films „Les Grandes Gueules“ mit Lino Ventura und Bourvil. Der deutsche Filmtitel hingegen war „Die großen Schnauzen„.

Des Weiteren gibt es in Kichompre das Event: Kirche – Konzert – Sommer.

Kirche von Kichompré bei Gerardmer.
Kirche von Kichompré bei Gerardmer.

Im Sommer werden in der Kirche von Kichompré, einem Vorort von Gerardmer, Konzerte aufgeführt. Die Kirche ist zudem ein genauer Nachbau, allerdings aus Stein, von einer der schönen russischen aus Holz gebauten Kirchen.

Zu guter Letzt, gibt es in Gerardmer im Sommer zwei Feuerwerke.
Feuerwerk über den Lac de Gerardmer.
Feuerwerk über dem Lac de Gerardmer.

Das eine um den französischen Nationalfeiertag am 14. Juli immer so gelegt, dass man am Folgetag ausschlafen kann, das andere Mitte August mit klassischer Musik als Untermalung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *