Manacha Kart ist eine Go-Kart Bahn in den Vogesen

Manacha Kart, Vogesen.

Eine Go-Kart Bahn in Lothringen.

Lage und Größe der Go-Kart Bahn.

Manacha Kart ist eine Go-Kart Bahn unter freiem Himmel am Col du Plafond.

Gesamtansicht von Manacha Kart.
Gesamtansicht von Manacha Kart.

Ungefähr In der Mitte des Fotos von links nach rechts verläuft die Departementsstraße D8 von Anould nach Gerardmer. Des Weiteren sieht man im Vordergrund Landstraße D60, die von der Kreuzung am Col du Plafond nach Corcieux führt.

Die Gesamtansicht der Go-Kart Bahn aus größerer Entfernung aufgenommen. Die Bahn geht vom linken bis zum rechten Bildrand. Infolgedessen ist rechts das äußerste Ende gerade noch zu sehen. Die Länge beträgt zirka 600 Meter. Außerdem befinden sich Parkplätze links von dem Gebäude, das den Empfang von Manacha Kart darstellt.

Für den Boxenstopp gibt es eine Bar und eine Pizzeria im Manacha Kart Gebäude. Es ist an allen Tagen der Woche geöffnet. Die entsprechenden Zeiten finden Sie auf der Website der Bahn, die immer gut besucht ist.

Der Name der Bahn bleibt im Ungewissen.

War der schöne Klang des Wortes „Manacha“ der Ausgangspunkt der Namensgebung? Ebenfalls denkbar wäre die Stadt Manacha im Jemen, die an der Straße von der Hauptstadt Sanaa nach Al Hudaida am Roten Meer liegt. Oder gibt es einen anderen Zusammenhang? Der Namensgeber selbst könnte natürlich diese Frage beantworten, aber für uns bleibt der Name im Unklaren.

Das Wort „Kart“ kommt aus dem englischen. „Cart“ hat dort die Bedeutung von Karre oder Wagen. Das Kart war ursprünglich eine Seifenkiste, in die ein Rasenmähermotor eingebaut wurde. Machte dann aber schnell Furore und erlebte einen rasanten Aufstieg in der Gunst der jungen Begeisterten. Manche späteren Rennfahrer begannen mit einem Kart, zum Beispiel die beiden Schumacher-Brüder, Prost oder Vettel.

Rennfahrergefühle und Benzingeruch in Gerbepal.

Go-Kart kurz vor einer Rechtskurve. Manacha Kart.
Go-Kart kurz vor einer Rechtskurve. Manacha Kart.

Gleich geht es in die Kurve, also etwas abbremsen bitte. Die Fahrstrecke ist groß genug, sodass Bremsen und Beschleunigen ausreichend geübt werden kann.

Go-Kart kurz nach der Rechtskurve. Manacha Kart.
Go-Kart kurz nach der Rechtskurve. Manacha Kart.

Hier darf dann beschleunigt werden, am besten mal probieren was ein Kart so bringt mit seinen zirka sechs Pferdestärken. Aber nur keine Angst, es wird nicht zu schnell.

Es gibt Go-Karts für Kinder ab 8 Jahre, aber natürlich auch Karts nur für Erwachsene. Des Weiteren, gibt es zweisitzige Karts für einen Erwachsenen und ein Kind.

Rennflagge, Ende des Rennens.
Rennflagge, Ende des Rennens.

Für deutsche Verhältnisse ist es eine eher kleine Go-Kart Bahn. Die längste Indoor-Kart-Bahn der Welt ist 1600 Meter lang und befindet sich in Dortmund. Wackersdorf hat eine Bahn unter freiem Himmel mit immerhin noch 1222 Metern. Die Preise dieser Bahnen sind sehr moderat.

Alles in allem, ist Manacha Kart Bahn für all diejenigen die gerne Rennfahrerluft schnuppern und Benzin im Blut haben ein tolles Erlebnis.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *